20-jähriger Weilheimer beschimpft und schlägt Polizisten

Samstag, 27 Juni 2015

Ein 20-jähriger Weilheimer hat in der Nacht in der Kreisstadt ein Pärchen penetrant belästigt und anschließend einen Polizisten geschlagen. Als die Beamten die Personalien des volltrunkenen Weilheimers aufnehmen wollten, begann er zu fliehen. Die Polizisten hatten aber wenig Mühe ihn einzufangen. Anschließend riss er sich mehrmals los, beschimpfte die Beamten und schlug einen von ihnen mit der Faust ins Gesicht. Die Nacht verbrachte er anschließend in einer Arrestzelle. Den 20-jährigen Weilheimer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung.

Dieser Artikel wurde 1644 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Blitzer:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt