28-Jähriger randaliert in Peiting

Dienstag, 26 November 2019

Gestern am späten Abend wurde die Polizei verständigt, weil ein Betrunkener im Kapellenfeld in Peiting auf einen Betreuer losging. Hintergrund war, dass der 28-jährige Mann, einer 23-jährigen Heimbewohnerin Drogen anbot. Dies lehnte sie ab und informierte ihren 39-jährigen Betreuer. Als der den 28-Jährigen zur Rede stellte, schlug er den Betreuer mit der Faust gegen den Kiefer. Anschließend ging er zurück in die Obdachlosenunterkunft, wo er sich derzeit aufhält. Dort randalierte er weiter, genauso wie in der Zelle der Polizeistation. Dorthin nahmen die Beamten den alkoholisierten Mann mit. Inzwischen wurde er entlassen, gegen ihn wurden allerdings mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Dieser Artikel wurde 193 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

  • Peiting: Feuerwehr feiert 150. Geburstag

    Die Freiwillige Feuerwehr Peiting feiert heute Geburtstag. Die Wehr besteht heute seit genau 150 Jahren.

    Webcam Studio 1

    Radio Oberland Webcam