A95 Sindelsdorf: Vier junge Männer nach schwerem Unfall im Krankenhaus

Sonntag, 17 Oktober 2021

Bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag auf der A95 Höhe Sindelsdorf sind vier junge Männer teils schwer verletzt worden. Die Aufsflugsgruppe war Richtung GAP unterwegs, als der 27-jährige Fahrer, nachdem er ein anderes Auto überholt hatte, nach rechts zog, um von der Autobahn abzufahren. Dabei war er zu schnell unterwegs, das Auto kam in der scharfen Kurve von der Fahrbahn ab, schleuderte in die Grünfläche und prallte gegen einen Erdwall. Von den insgesamt fünf Insassen wurden vier teils schwer verletzt in die Krankenhäuser nach Penzberg und Murnau gebracht. Die Polizei geht davon aus, dass einige nicht angeschnallt waren und sich deswegen verletzt haben. Die Anschlussstelle war für rund eineinhalb Stunden gesperrt. Den Fahrer erwartet ein Strafverfahren wegen Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung.

Dieser Artikel wurde 3035 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt