A95: Unfall sorgt für kilometerlangen Stau

Donnerstag, 17 September 2015

Ein Verkehrsunfall auf der A95 Richtung München hat am Morgen für einen kilometerlangen Stau gesorgt. Laut der Polizei war ein 52-jähriger Ohlstädter aus noch ungeklärter Ursache plötzlich auf die linke Spur gefahren und hatte ein anderes Auto gerammt. Beide Fahrzeuge überschlugen sich und landeten auf dem Grünstreifen. Der Ohlstädter musste leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. An beiden Autos entstand Totalschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Für rund zwei Stunden musste die rechte Spur gesperrt werden.

Dieser Artikel wurde 4137 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt