A95: Zwei Unfälle, fünf Verletzte, über 130.000 Euro Schaden

Montag, 12 April 2021

Fünf Verletzte und ein Schaden von über 130.000 Euro. Das ist die Bilanz nach zwei Unfällen heute auf der A95. Auf Höhe der Anschlussstelle München-Kreuzhof kollidierte ein Eurasburger mit einer Münchnerin. Der Grund: Laut Polizei zog ein unbekannter Autofahrer von der linken auf die rechte Spur und zwang den Eurasburger dabei zu einer Vollbremsung. Durch die anschließende Kollision wurden der 39-Jährige und die Münchnerin leicht verletzt. Ein weiterer Unfall ereignete sich bei Münsing. Dort geriet ein Porsche-Fahrer auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und rutschte in einen 24-Jährigen Autofahrer. Die beiden Autofahrer sowie ein Beifahrer wurden leicht verletzt. Allein der Schaden am Porsche liegt bei über 100.000 Euro.

Dieser Artikel wurde 258 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt