Ab heute wird beidseitig am Krammertunnel gearbeitet

Montag, 20 April 2020

Die Eingriffe in das gesellschaftliche Leben aufgrund der Corona-Pandemie sind auch an der Baustelle für die Ortsumgehung von Garmisch-Partenkirchen nicht spurlos vorbeigegangen. Mitte März gab es beim Bau des Kramertunnels sogar einen kompletten Stillstand. Inzwischen wurden die Arbeiten an zwei Stellen aber wieder aufgenommen. Ab heute wird der Tunnel aus beiden Richtungen in den Berg getrieben. Das hat das Staatliche Bauamt Weilheim mitgeteilt. Demnach stehe wieder genügend Personal zur Verfügung, die Lieferketten seien gesichert und die Hygiene-Anforderungen umgesetzt.

Dieser Artikel wurde 354 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt