Absturz an der Klammspitze: Bergsteigerin schwer verletzt

Samstag, 28 Mai 2016

An der Klammspitze bei Oberammergau ist eine Bergsteigerin abgestürzt und hat sich schwer verletzt. Der Unfall hat sich bereits am Donnerstagnachmittag ereignet, wie die Polizei jetzt mitteilt. Eine 32-jährige Münchnerin verlor beim Abstieg unterhalb des Gipfels den Halt und stürzte 80 Meter in die Tiefe. Dabei verletzte sie sich schwer am Kopf. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallklinikum nach Murnau gebracht.

Dieser Artikel wurde 2805 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt