Ammersee: Viele Mücken in Schondorf - Exkursion am Wochenende

Donnerstag, 05 August 2021

Rund um den Ammersee müssen sich die Menschen Jahr für Jahr mit Stechmücken herumschlagen. In diesem Jahr könnte es wieder ein besonders intensives Mückenjahr geben. Durch die Niederschläge der vergangenen Wochen, finden die kleinen Plagegeister derzeit optimale Bedingungen. Vor allem sogenannte Überschwemmungsmücken. Also Arten, die ihre Eier am Boden ablegen und deren Larven schlüpfen, wenn das Gebiet unter Wasser steht. Insbesondere in Schondorf gibt es aktuell ein erhöhtes Mückenaufkommen, sagte Rainer Jünger vom Verein „Mückenplage? Nein Danke!“ heute Morgen im Radio Oberland Interview. Der Verein strebt aktuell eine Bürgerkartierung an, um die Insekten gezielter bekämpfen zu können. Dazu gibt es am Wochenende eine Exkursion ins Brutgebiet der Mücken. Unter anderem mit Herrschings Bürgermeister und Gemeinderäten. Und auch Starnbergs Landrat ist eingeladen. 

Dieser Artikel wurde 174 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt