Anteil der Waldfläche im Oberland wächst

Dienstag, 09 Februar 2021

In den Alpenregionen gibt es immer mehr Wald. Das zeigen die aktuellen Erhebungen des Landesamtes für Statistik. In den Landkreisen Garmisch-Partenkirchen und Bad Tölz-Wolfratshausen lag Ende 2019, der Anteil der Waldfläche bei 45 Prozent oder mehr. Und damit über dem Bayernweiten Durchschnitt. Die Veränderung ist auch an den Bergen im Oberland zu beobachten. In alten Aufzeichnungen ist zu erkennen, dass beispielsweise der Bergkamm der Benediktenwand, zwischen Benediktbeuern und der Jachenau, damals noch viel spärlicher bewaldet war, als er heute ist.

Dieser Artikel wurde 173 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt