Aquaplaning-Unfälle auf A95 - 140.000 Euro Sachschaden

Mittwoch, 21 August 2019

Gestern Nachmittag kam ganz schön viel Regen im Oberland runter. Das hat vor allem auf der A95 wieder für rutschige Straßen gesorgt. Gleich mehrfach hat es aufgrund von Aquaplaning gekracht. Fünf Autos hat es erwischt, der Gesamtschaden: 140.000 Euro. Die meisten waren einfach viel zu schnell unterwegs und sind dann ins Schleudern geraten. Glücklicherweise hat sich bei den Unfällen niemand schwer verletzt.

Dieser Artikel wurde 677 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt