B17: Bundesstraße zwischen Altenstadt und Schongau bleibt länger gesperrt

B17: Bundesstraße zwischen Altenstadt und Schongau bleibt länger gesperrt
Staatliches Bauamt Weilheim
Montag, 30 August 2021

Seit Anfang August ist die B17 zwischen Altenstadt und Schongau Nord schon gesperrt. Und wie das Staatliche Bauamt Weilheim jetzt mitteilt, wird es dabei auch erstmal bleiben. Aufgrund des unbeständigen Wetters verzögerten sich die Arbeiten um eine Woche, so die Behörde. Damit bleibt die Sperrung bis Ende dieser Woche bestehen. Und auch die Arbeiten an der Anschlussstelle Altenstadt dauern länger als geplant. Die neue Auffahrt soll statt Mitte, jetzt erst Ende September fertig werden.

Dieser Artikel wurde 1639 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt