B17: Unfall beim Abbiegen Richtung Altenstadt

Montag, 21 Dezember 2020

Sie gilt als Unfallknotenpunkt nördlich von Schongau. Die Auffahrt der B17 Richtung Altenstadt. In der Vergangenheit sind dort immer wieder Unfälle passiert. Gestern ist wieder einer dazu gekommen. Ein 18-Jähriger aus Bernbeuren wollte von der Bundesstraße Richtung Altenstadt abbiegen. Dabei übersah er wohl den Pkw eines Seefelders, es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Alle Beteiligten wurden leicht verletzt und in Umliegende Krankenhäuser gebracht. Es entstand ein hoher Sachschaden von rund 50.000 Euro. Die B17 war für rund 1 ½ halbseitig gesperrt.

Dieser Artikel wurde 421 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt