Bahnhof in Kochel bald lärmfrei

Donnerstag, 30 Oktober 2014

Die deutsche Bahn setzt erste Maßnahmen zur Lärmverringerung am Bahnhof in Kochel um. Ab 1. November kann das Gleis 2 genutzt werden. Dadurch ist eine Weichenumstellung nicht mehr nötig, die mit lauten Quitschgeräuschen verbunden war. In den kommenden Wochen sollen die Züge zudem eine neue Software bekommen, wodurch die Geräuschbelästigung in der Nacht wegfällt. Hintergrund für das Handeln der Deutschen Bahn sind Gespräche zwischen der Gemeinde und Verantwortlichen der Bahn. Bürger hatten sich über störrende Zuggeräusche in der Nacht beklagt.

Dieser Artikel wurde 1833 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt