Bahnstreik der GdL hatte auch Auswirkungen aufs Oberland

Mittwoch, 25 August 2021

Seit Montagfrüh hat die GdL, also die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer, den Bahnverkehr bestreikt. Seit 2 Uhr ist der Protest aber offiziell beendet. Auch auf das Oberland hatte der Streik der GdL Auswirkungen. Zwischen Tutzing und Kochel gab es nur einen Schienenersatzverkehr mit Bussen. Die Busse hatten dabei geänderte Abfahrtszeiten. Auch die S6 ab Tutzing und die S8 ab Herrsching waren nur im Stundentakt unterwegs. Nicht direkt von dem Streik betroffen war die Bayerische Regiobahn, die unteranderem zwischen Schongau und Augsburg fährt.

Dieser Artikel wurde 236 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt