Bernbeuren: Opferstock-Diebe geschnappt - Mehr als 60 Fälle?

Dienstag, 16 Februar 2021

Sie haben über Monate hinweg im Oberland Opferstöcke aufgebrochen und geplündert. Nach einem Zeugenhinweis hat die Polizei jetzt ein mutmaßliches Täter-Trio geschnappt. Den Angaben zufolge handelt es sich um zwei Männer im Alter von 22 und 23 Jahren sowie eine 20-jährige Frau. Rund 60 Mal sollen die Täter zugeschlagen haben. Zuletzt auch in Bernbeuren und Ingenried. Der Sachschaden, den die Opferstock-Diebe verursacht haben, liegt laut Polizei bei rund 5.000 Euro. Viel Beute gemacht haben sie allerdings nicht. Lediglich ein paar hundert Euro.

Dieser Artikel wurde 315 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt