Betrüger im Oberland unterwegs

Donnerstag, 08 April 2021

Die Polizei im Oberland warnt derzeit wieder vor Betrügern. Gestern erhielt eine 92-Jährige aus der Jachenau einen Anruf eines falschen Polizisten. Der Mann gab an, dass er ein Kommissar sei und fragte die Dame unteranderem nach ihrem Kontostand. Die Frau reagierte nicht auf die Masche, legte auf und informierte im Anschluss die Polizei. Und in Schongau führten zwei mutmaßliche Polizisten in Zivilkleidung eine Verkehrskontrolle durch. Sie hielten einen jungen Mann an und führten eine Ausweiskontrolle durch. Danach fuhren Sie in einem schwarzen BMW davon. Die Polizei Schongau bittet um Hinweise.

Dieser Artikel wurde 347 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt