Bevölkerung im Oberland wird älter

Mittwoch, 25 August 2021

Die Bevölkerung im Oberland soll in den nächsten 20 Jahren durchschnittlich älter werden. Das sagt der neue Demographie-Spiegel des Landesamtes für Statistik vorher. Demnach steigt bis 2039 das Durchschnittsalter in den fünf Oberland-Landkreisen um 2,1 Jahre auf 47 Jahre. Den deutlichsten Anstieg soll der Landkreis Landsberg am Lech verzeichnen. Hier steigt das Durchschnittsalter um 2,8, im Kreis Starnberg hingegen nur um 1,6 Jahre. Das ist oberlandweit auch der geringste Anstieg.

Dieser Artikel wurde 274 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt