Biker halten Polizei am Wochenende auf Trab

Montag, 18 Mai 2020

Rund um den Kesselberg musste sich die Polizei am Wochenende mit vielen Motorradfahrern beschäftigen. Wie die Polizei schreibt, flüchtete unter anderem ein Motorradfahrer, als ihn die Polizei aufhalten wollte. In Urfeld durchbrach der Biker eine weitere Kontrollstation. Die Polizei konnte den Fahrer nicht mehr erwischen. Da das Kennzeichen notiert wurde, bekam er daheim von der Polizei Besuch. Gestern Nachmittag stürzte dann bei Pessenbach ein Motorradfahrer, weil er das vor ihm bremsende Auto übersah. Er rutsche über die Fahrbahn und verletzte sich so schwer, dass er ins Krankenhaus geflogen wurde.

Dieser Artikel wurde 485 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

  • Königsdorf: Stromkasten steht in Flammen

    Heute Nacht heulten in Königsdorf die Sirenen: Gegen 0:15 Uhr ist ein Stromkasten am Campingplatz in Brand geraten. Bis die Feuerwehr vor Ort war,...

    weiterlesen...
  • Peiting: Feuerwehr feiert 100. Geburstag

    Die Freiwillige Feuerwehr Peiting feiert heute Geburtstag. Die Wehr besteht heute seit genau 100 Jahren.

    Webcam Studio 1

    Radio Oberland Webcam