Brand in Hotel in Ohlstadt

Dienstag, 23 Februar 2021

Rund 15.000 Euro Schaden hat heute in den frühen Morgenstunden ein Kabelbrand in Ohlstadt in einem Hotel ausgelöst. Das erste Obergeschoss war beim Eintreffen der Einsatzkräfte schon stark verraucht. Mit schwerem Atemschutz mussten sich die Feuerwehrler durch den dichten Rauch kämpfen. In einem Seminarraum wurde dann in einem Kabelschacht, der im Boden verlegt war, ein Schmorbrand festgestellt. Der Brand war zwar schnell gelöscht, aber erst nach einer langen Suche konnte der Ursprung des Brandes gefunden werden. Derzeit werden Sanierungsarbeiten am Hotel durchgeführt. Laut den Eigentümern, stehen diese aber nicht im Zusammenhang mit dem Brand.

Dieser Artikel wurde 1841 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt