Brand in Seefeld bei Starnberg

Mittwoch, 05 Mai 2021

In Seefeld bei Starnberg ist am späten Montagnachmittag aus bislang unbekannter Ursache ein Brand in einem Einfamilienhaus ausgebrochen. Wie die Polizei jetzt mitteilt, wurde der 16-jährige Sohn der Familie auf den Brand aufmerksam. Das Feuer hatte sich hier schon auf den gesamten Dachstuhl ausgebreitet. Die Feuerwehr konnte die Lage schnell unter Kontrolle bringen und Schlimmeres verhindern. Trotzdem entstand hierbei ein Sachschaden von rund 80.000 Euro. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck ermittelt aktuell, wie es zum Brand kommen konnte.

Dieser Artikel wurde 173 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt