Bund Naturschutz: Lech soll wieder wilder und ursprünglicher werden

Bund Naturschutz: Lech soll wieder wilder und ursprünglicher werden
BUND Naturschutz in Bayern e.V.
Freitag, 23 Juli 2021

Der durchs Oberland fließende Lech soll wieder wilder und ursprünglicher werden. Das fordert der Bund Naturschutz und fordert den Freistaat auf, ein Konzept für einen lebendigeren Lech aufzustellen. Unter anderem sollen Deiche verlegt, Staumauern zurückgebaut und Biotope vernetzt werden. Eine zentrale Forderung der Naturschützer ist, dass der Weitertransport von Kies durch die Strömung verbessert wird. Derzeit blockierten viele Staumauern der Kraftwerke das Geschiebe, heißt es in einer Mitteilung. Dadurch habe sich der Lech stark eingetieft und die Lebensraumvielfalt sei stark zurückgegangen. Angesichts des Klimawandels sei die Renaturierung der Flüsse eine zentrale Aufgabe.

Dieser Artikel wurde 155 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt