Corona-Update aus dem Oberland

Donnerstag, 02 April 2020

Im Oberland steigen die Corona-Zahlen immer weiter an. Im Landkreis Starnberg gibt es inzwischen mehr als 300 Fälle. Der Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen hat 188 Infektionen gemeldet. Am stärksten davon betroffen ist die Gemeinde Münsing, das zeigen die Berechnungen des Landratsamtes Bad Tölz-Wolfratshausen. Dafür wurden die Infektionszahlen ins Verhältnis zur jeweiligen Einwohnerzahl gesetzt. Im Landkreis Weilheim-Schongau sind nach Radio Oberland-Recherchen in der Relation die Gemeinden Altenstadt und Ingenried am stärksten betroffen.

Dieser Artikel wurde 2111 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt