Corona-Virus: Erste Fälle in Tirol - Patient aus Schwabinger Klinik entlassen

Mittwoch, 26 Februar 2020

Das Corona-Virus greift weiter um sich. Jetzt gibt es erstmals zwei bestätigte Fälle bei unseren Nachbarn in Tirol. Bei den beiden Patienten handelt es sich um ein Pärchen aus der Gegend um Bergamo, das am Freitag mit dem Auto nach Innsbruck reiste. Die beiden Fälle hatten auch weitreichende behördliche Maßnahmen zur Folge. Ein Hotel in Innsbruck, in dem die infizierte Italienerin arbeitete, steht auf Anordnung des Landes vorübergehend unter Quarantäne. In Bayern hatten wir bislang 14 Corona-Fälle – sie alle standen im Zusammenhang mit der Firma Webasto im Landkreis Starnberg. Der vorletzte Patient ist gestern aus der Klinik entlassen worden.

Dieser Artikel wurde 756 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt