Corona-Virus: Weilheim-Schongau richtet Corona-Hotline ein

Donnerstag, 27 Februar 2020

Das Oberland wappnet sich für das Corona-Virus. Nach den neuesten Corona-Fällen in Deutschland, Italien und Österreich haben die Gesundheitsämter reagiert. Im Landkreis Weilheim-Schongau gibt es ab sofort eine Bürgerhotline (0881/681-1717). Außerdem hat das Gesundheitsamt ein Corona-Merkblatt aufgelegt. Darin gibt die Behörde Tipps, wie eine Ansteckung vermieden werden kann:
- Persönliche Risikoanalyse machen
- Hygieneregeln einhalten 
- Gegen Grippe impfen lassen 
- Vorkehrung für den Fall der Erkrankung treffen 
- Einschränkungen durch Behörden akzeptieren 
Das Gesundheitsamt rechnet damit, dass die ersten Fälle bald auftreten könnten. Man sei auf die Krankheit aber gut vorbereitet, heißt es. Die Pandemiepläne seien aktualisiert, Krankenhäuser und Katastrophenschutz wurden mit ins Boot geholt. 

Dieser Artikel wurde 1591 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt