Die größten Häuser in Oberbayern stehen im Landkreis Starnberg

Dienstag, 20 August 2019

Das zeigen die Daten des Landesamts für Statistik, die die LBS Bayern ausgewertet hat. Demnach stehen jedem Einwohner in Starnberg 52 Quadratmeter zur Verfügung. Der oberbayerische Durchschnitt liegt bei knapp 45 Quadratmetern. Auch Weilheim-Schongau und Garmisch-Partenkirchen liegen noch über dem Schnitt. In den letzten 20 Jahren sind die Wohnflächen in Oberbayern deutlich größer geworden – nämlich um 15 Prozent.

Dieser Artikel wurde 485 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt