Doppelmordprozess Höfen - Angeklagter sagt aus

Dienstag, 04 September 2018

Die nächsten Verhandlungstage im Doppelmord-Prozess von Höfen stehen an. In der letzten Sitzung hat der mit 25 Jahren jüngste Angeklagte eine Aussage gemacht. Er will bei der schrecklichen Tat, bei der zwei Menschen getötet und eine Hausbesitzerin schwer verletzt wurde, nur zufällig dabei gewesen sein. Drogen hätten außerdem dafür gesorgt, dass er von den Gewalttaten kaum etwas mitbekommen habe. Morgen will wohl der Hauptangeklagte vor Gericht aussagen.

Dieser Artikel wurde 587 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt