EC Peiting gewinnt Derby gegen EA Schongau knapp

EC Peiting gewinnt Derby gegen EA Schongau knapp
Sonntag, 26 September 2021

Der EC Peiting hat das Derby gegen die EA Schongau knapp gewonnen. Nach 60 Minuten stand aus Peitinger Sicht ein 5:4 auf der Anzeigetafel. Nachdem der ECP im letzten Drittel zeitweise mit 4:1 führte, holten die Mammuts in den letzten Minuten auf und glichen mit 4:4 aus. Erst kurz vor Ende erzielte Tim Mühlegger den Siegtreffer für den ECP. Gleich zu Beginn, nämlich in der ersten Minute, kassierte Marco Habermann einen Kniecheck und musste verletzt vom Eis. Coach Anton Saal zeigt sich unzufrieden mit dem Ergebnis: „Nach dem 4:1 hatten wir noch zwei, drei Chancen auf ein Tor und danach leider aufgehört zu spielen!“, so Trainer Saal in einem Statement auf den Social Media Kanälen der Peitinger.

Dieser Artikel wurde 310 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt