Eglfing: Mann tot in Waldgebiet gefunden - möglicherweise Unwetter schuld

Eglfing: Mann tot in Waldgebiet gefunden - möglicherweise Unwetter schuld
Montag, 26 Juli 2021

Gestern Abend ist ein starkes Gewitter durchs Oberland gezogen. Und möglicherweise ist dadurch sogar eine Person gestorben. In einem Waldgebiet nahe Eglfing ist ein Mann tot aufgefunden worden. Ersten Erkenntnissen zufolge sei der Mann entweder von einem Jagd-Hochstand erschlagen oder mit diesem zusammen umgestürzt und dadurch zu Tode gekommen. Die Kripo ermittelt jetzt in diesem Fall. Im restlichen Oberland sind außerdem viele Bäume umgestürzt. Deshalb musste sowohl die B2 bei Spatzenhausen, als auch die B472 zeitweise komplett gesperrt werden. Und auch im Bereich rund um Königsdorf richtete das Unwetter Schaden an. Der Hagel lag Zentimeter hoch auf den Straßen. Teilweise sind hier auch Keller vollgelaufen und mussten von der Feuerwehr ausgepumpt werden.

Dieser Artikel wurde 1377 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt