Ein Jahr Gefängnis wegen fahrlässiger Tötung

Donnerstag, 13 November 2014

Im August letzten Jahres kam es auf der A95 im Bereich Iffeldorf zu einem tödlichen Unfall – gestern hat das Amtsgericht Weilheim den Angeklagten wegen Fahrlässiger Tötung verurteilt. Ein Jahr mit vier Jahren Bewährung bekam der 52-Jährige Unfallverursacher. Der Bankkaufmann soll das Opfer auf der rechten Fahrspur überholt und so den Unfall verursacht haben. Dabei wurde der Fahrer des anderen Fahrzeugs getötet und die Beifahrerin verletzt.

Dieser Artikel wurde 1847 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt