Eine Plattform für die Region - Initiative "Erlebnis Oberland" will Landkreise und Gemeinden vernetzen

Samstag, 23 Mai 2015

Das Oberland vernetzen – das ist das Ziel der Privatinitiative „Erlebnis Oberland". Die Verantwortlichen wollen eine gemeinsame Plattform für die Landkreise Weilheim-Schongau, Garmisch-Partenkirchen, Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach schaffen. Darauf sollen sich Bürger und Gemeinden austauschen und Kontakte knüpfen können. Heute haben die Organisatoren dazu eine Mitmachaktion gestartet. Im Rahmen eines Fotowettbewerbs soll der schönste Quadratmeter im Oberland gefunden werden. Die Aktion läuft bis Ende Oktober. Bislang machen etwa 30 Kommunen bei „Erlebnis Oberland" mit, unter anderem die Stadt Penzberg.

Dieser Artikel wurde 2176 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

Musiksommer - Open-Air-Konzerte...

Musiksommer - Open-Air-Konzerte am Walchenseekraftwerk vom 13.07. bis 06.08.2021
Dienstag, 13 Juli 2021

Über die Jahrzehnte ist das Walchenseekraftwerk nun fest mit der Region verwachsen und damit sind auch die Betreiber der Region eng verbunden. Sie fühlen sich hier zuhause und wollen mit den Anrainern in engem Kontakt und konstruktivem Austausch sein. 

Mit der neuen Veranstaltungsr...

weiterlesen

Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt