Eishockey: Peiting gewinnt Derby gegen Riessersee

Montag, 27 Januar 2020

EC Peiting heißt der Derbysieger im nächsten Vergleich der Meisterrunde in der Oberliga Süd. Die Peitinger behielten gestern vor eigenem Publikum mit 4:2 die Oberhand. Für den ECP traf Rückkehrer Anton Saal zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Und in der Abstiegsrunde der Bayernliga ist das sportliche Geschehen gestern in den Hintergrund gerückt. Der Schongauer Milan Kopecky brach ohne gegnerische Einwirkung bewusstlos zusammen. Der 38-Jährige Tscheche musste anschließend minutenlang reanimiert werden und wurde ins künstliche Koma versetzt. Das Spiel zwischen Schongau und Schweinfurt wurde beim Stand von 3:3 abgebrochen.

Dieser Artikel wurde 212 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

  • GAP: Alpspitz-Wellenbad öffnet Schwimmhalle

    Nachdem das Alpspitz-Wellenbad in Garmisch-Partenkirchen bereits vor einiger Zeit sein Freibad geöffnet hatte ist ab heute auch wieder die Schwimm...

    weiterlesen...
  • Lech-Mangfallklinik feiert 20. Geburtstag

    Die kbo-Lech-Mangfall-Klinik in Garmisch-Partenkirchen feiert 20-Jähriges Jubiläum. Bei der Eröffnung im Jahr 2000 gab es drei Stationen und 54 ...

    weiterlesen...
  • Peiting: Feuerwehr feiert 150. Geburstag

    Die Freiwillige Feuerwehr Peiting feiert heute Geburtstag. Die Wehr besteht heute seit genau 150 Jahren.

    Webcam Studio 1

    Radio Oberland Webcam