Eishockeyfan greift Polizeibeamten an - Geldstrafe

Freitag, 23 August 2019

Ein 27-jähriger Eishockey-Ultra des EHC Klostersee wurde vor dem Amtsgericht Weilheim zu einer hohen Geldstrafe verurteilt. Er soll beim Eishockeyspiel EA Schongau gegen Klostersee im vergangenen Jahr einen Polizeibeamten angegriffen haben. Der Mann wurde jetzt zu einer Geldstrafe in Höhe von 6.400 Euro verurteilt.

Dieser Artikel wurde 457 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt