Fahrerflucht am Lechberg - Fahrer lässt Auto einfach am Unfallort stehen

Samstag, 09 April 2016

Wie ist das passiert? Beamte der Polizei Schongau haben zufällig ein Auto am Lechberg entdeckt, das schräg über der Leitplanke gehangen ist. Von dem Fahrer war allerdings weit und breit Nichts zu sehen. Bisher konnten die Polizisten den Fahrzeughalter noch nicht kontaktieren. Daher ist also noch ungeklärt, wie es zu dem Unfall kommen konnte. An der Leitplanke entstand ein Schaden in Höhe von rund 700 Euro, weshalb die Schongauer Polizei die Ermittlungen wegen Fahrerflucht aufgenommen hat. Außerdem hoffen die Beamten auf Hinweise von möglichen Zeugen, die den Vorfall gestern Nachmittag beobachten konnten.

Dieser Artikel wurde 1612 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt