Fallschirmspringer üben am Kochelsee

Mittwoch, 08 Juli 2015

Der Kochelsee wird ab heute zur "Zielscheibe". Und zwar für Fallschirmspringer der Bundeswehr. Die Soldaten der Luftlandeschule Altenstadt werden bis morgen spezielle Zielsprünge üben. Dabei bringt sie ein Flugzeug auf 600 Meter über den Kochelsee, anschließend springen die Fallschirmjäger ab und versuchen in Ufernähe im Wasser zu landen. Für die Übungssprünge werden Teile des Kochesees in dieser Woche zeitweise abgesperrt.

Dieser Artikel wurde 2538 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt