Feuer in der Ammermühle

Dienstag, 22 Dezember 2015

In einer Toilette der Asylbewerberunterkunft Ammermühle in Rottenbuch hat es heute Nacht gebrannt. Das mit 87 Personen belegte Gebäude musste komplett geräumt werden. Bei den Löscharbeiten erlitten ein Sicherheitsmann und ein Asylbewerber eine Rauchvergiftung. Warum es gebrannt hat, konnte bis jetzt noch nicht herausgefunden werden. Der Sachschaden liegt bei über 10.000 Euro.

Dieser Artikel wurde 1885 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt