Flash-Mob in Murnau mit über 300 Personen - Polizei löst Versammlung auf

Montag, 10 Mai 2021

Bis zu 300 Menschen sind am Samstag bei einem illegalen Flash-Mob in der Murnauer Fußgängerzone zusammengekommen. Die Polizei musste eingreifen. Es seien weder Abstände eingehalten noch ein Mund-Nasen-Schutz getragen worden. Laut Polizei waren auch Akteure der Corona-Leugner-Szene beteiligt. Die Beamten beendeten die Versammlung und lösten die Menschenansammlung auf. Weitere Flash-Mobs gab es außerdem in Weilheim und Iffeldorf. Die hatten sich aber wieder aufgelöst, bevor die Polizei eintraf.

Dieser Artikel wurde 212 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt