Forschungsprojekt zum Energiesparen in Wolfratshausen & Geretsried

Freitag, 05 April 2019

„Unbekanntes Flugobjekt gesichtet“ – heißt es in den Nächten aktuell immer wieder über Wolfratshausen und Geretsried. Dort gibt es ein einzigartiges Forschungsprojekt zum Energiesparen. Die bunten Drohnen sind in der Nacht unterwegs und mit einer speziellen Wärmebildkamera ausgerüstet. Die gesammelten Daten sollen zeigen, ob bei den Gebäuden Sanierungsbedarf in Sachen Dämmung besteht oder Leitungen nicht richtig abgedichtet sind. Das technische Insititut Karlsruhe und die Uni in Kalifornien werten die Daten dann aus. Im Sommer soll das Energieeinsparpotential in weiteren bayerischen Städten erfasst werden.

Dieser Artikel wurde 364 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt