Frau in Epfach wird von Hund angefallen

Mittwoch, 11 August 2021

Opfer einer Hundeattacke ist gestern Vormittag eine 68-Jährige in Epfach geworden. Die Frau war mit ihrem angeleinten Vierbeiner unterwegs, eine unbekannte Person kam ihr mit ihren ebenfalls angeleinten Hunden entgegen. Sie konnten sich jedoch aus ihren Leinen befreien und fielen den Hund der 68-Jährigen an. Sie stürzte deswegen und wurde von einem der fremden Hunde in den Arm gebissen. Die unbekannte Person ging einfach weiter, ohne Personalien zu hinterlassen oder sich um die verletzte Dame zu kümmern. Die Polizei Landsberg bittet um Hinweise.

Beschreibung:
Die unbekannte Person war männlich, ca. 60 Jahre alt, ca. 165 cm groß mit kräftiger Statur und sprach bairischen Dialekt. Bei seinen mitgeführten Hunden handelte es sich um einen braunen Schäferhund sowie um einen bräunlichen Collie.

Dieser Artikel wurde 241 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt