Fünf Gemeinden dürfen sich über finanzielle Unterstützung freuen

Mittwoch, 10 Juni 2015

Neben Oberammergau, Farchant und Bad Kohlgrub können sich jetzt auch die Gemeinden Huglfing und Oberhausen über eine finanzielle Unterstützung durch den Freistaat freuen. Von den insgesamt rund 400.000 Euro die durch das Bund-Länder-Städtebauförderprogramm ins Oberland fließen, gehen 44.000 Euro an Huglfing und 30.000 Euro an Oberhausen. Den größten Anteil bekommt Oberammergau mit 150.000 Euro.

Dieser Artikel wurde 1954 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt