GAP: 19-Jährige beklaut und geschubst

Mittwoch, 21 Februar 2018

Bei der Polizei in Garmisch-Partenkirchen hat gestern Abend eine 19-Jährige Anzeige gegen einen unbekannten Mann erstattet. Er soll sie kurz vor 19 Uhr auf dem Fußweg entlang der Loisach mit gebrochenem Deutsch angesprochen haben. In der Nähe des Kreusteges forderte er die Frau auf ihm Geld zu geben. Als er zwanzig Euro erhielt, soll er die Frau in einen Schneehaufen geschubst haben und geflüchtet sein. Der Mann trug, laut der Frau, Turnschuhe, blaue Jeans und einen dunklen Kapuzenpullover. Die Polizei sucht außerdem nach einer Hundehalterin, die sich kurz zuvor mit dem Opfer unterhalten hat.

Dieser Artikel wurde 859 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt