GAP/Murnau: Krahl fragt Staatsregierung zu Schneesicherheit für Ski-WM 2027

Dienstag, 18 Mai 2021

Kann in Zeiten des Klimawandels in Garmisch-Partenkirchen im Jahr 2027 für Schneesicherheit gesorgt werden? Unteranderem mit dieser Frage, bezogen auf die Bewerbung der Marktgemeinde für die Ski-WM, hat sich der Landtagsabgeordneten Andreas Krahl aus Murnau mit einem Parteikollegen an die Staatsregierung gewandt. Eine Antwort auf die schriftliche Anfrage ist mittlerweile eingegangen – eine überraschend Lückenhafte, so Krahl in einer Mitteilung. Zur Entwicklung der schneesicheren Tage im Skigebiet Garmisch-Partenkirchen für 2027 liegen der Regierung keine Daten vor, heißt es im Antwortschreiben.

Dieser Artikel wurde 297 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt