GAP: Neue Fachkraft für heimischen Wald

Dienstag, 22 Dezember 2020

Der Landkreis Garmisch-Partenkirchen plant für das Projekt „Lebensraum Wald, Wild, Mensch“ eine wildbiologische Fachkraft einzustellen. Dieses Vorhaben unterstützt ein sogenanntes LEADER-Gremium mit einem Zuschuss in Höhe von über 120.000 Euro. Ziel ist es, den Lebensraum Wald zu erhalten und weiter zu schützen. Mit diesem Projekt ist das gesamte Budget der LAG Zugspitz Region, das knapp 2 Millionen Euro umfasst, ausgeschöpft. Insgesamt konnten damit 34 Projekte mit einem Gesamtvolumen von rund 5,1 Millionen Euro unterstützt werden.

Dieser Artikel wurde 183 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt