Garmisch-Partenkirchen/Geretsried: Fußballmannschaften geraten aneinander

Garmisch-Partenkirchen/Geretsried: Fußballmannschaften geraten aneinander
Pixabay
Montag, 18 November 2019

Am Sonntagnachmittag sind zwei Fußballmannschaften aus Garmisch-Partenkirchen und Geretsried aneinander geraten. Wie die Polizei schreibt, sagte der Schiedsrichter, dass es nach Abpfiff zu einem Gerangel auf dem Geretsrieder Platz gekommen ist. Dabei sind knapp 30 Personen aneinandergeraten. Ein junger Mann aus Garmisch-Partenkirchen wurde dabei verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Spieler waren zwischen 15 und 16 Jahre alt. Erst neulich ist es in Höhenrain zu Gewalt auf dem Fußballplatz gekommen.

Dieser Artikel wurde 3409 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt