Geld für zwei Oberland-Projekte von der Oberbayerischen Regierung

Mittwoch, 05 September 2018

Die Regierung von Oberbayern fördert zwei Projekte im Oberland mit mehreren tausend Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Garmisch erhält für ihr neues Löschgruppenfahrzeug insgesamt 105.000 Euro. Das neue Fahrzeug bietet neun Rettungskräften Platz und dient überwiegend zur Brandbekämpfung und Durchführung einfacher technischer Hilfen. Die Stadt Penzberg erhält für die Verbesserung der Verkehrsverhältnisse „Am Schlossbichl“ insgesamt fast 50.000 Euro. Damit wurden eine neue Ampel sowie Geh- und Radweganbindung geschaffen.

Dieser Artikel wurde 394 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt