Geretsrieder Polizei erhält schaurige Mitteilung

Dienstag, 31 Dezember 2019

Gestern Abend erhielt die Geretsrieder Polizei eine schaurige Mitteilung. Ein Verkehrsteilnehmer hatte auf der Ortsverbindungsstraße zwischen B11 und Schwaigwall eine Katze auf der Straße gefunden. Die war mit mehreren Kabelbindern gefesselt und konnte sich nicht von der Straße bewegen oder selbst befreien. Außerdem hatte das Tier eine Schnittverletzung. Es wurde ins Tierheim gebracht. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat soll sich an die Polizei Geretsried wenden.

 

Dieser Artikel wurde 700 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt