Grenzpolizei Murnau kontrolliert Person ohne Pass und Fahrkarte

Donnerstag, 26 August 2021

Bei einer Kontrolle der Schleierfahnder der Grenzpolizei Murnau, ist ein Mann ohne gültige Dokumente kontrolliert worden. Der Mann aus Afghanistan war im Fernbus von München nach Innsbruck – ohne Reisepass oder Fahrkarte. Den Pass hatte er nach eigenen Angaben in den Niederlanden verloren. Gegen ihn lagen außerdem mehrere Fahndungsnotierungen vor. Während der Fernbus seine Fahrt nach Innsbruck fortsetzen konnte, wurde der Afghane vorläufig festgenommen und auf die Dienststelle nach Murnau gebracht.

Dieser Artikel wurde 254 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt