Grundschule Altenstadt soll barrierefrei werden

Montag, 15 März 2021

Das Sonderpädagogische Förderzentrum und die Grundschule Altenstadt sollen barrierefrei werden. Ein entsprechender Antrag für den Umbau ist heute Abend Thema im Kreisausschuss Weilheim-Schongau. Geplant ist demnach unteranderem der Einbau eines Aufzugs sowie die Neugestaltung des Pausenhofs. Nach aktuellen Planungen ist mit Kosten von rund 650.000 Euro zu rechnen. In den nächsten Jahren sind außerdem weitere Sanierungsmaßnahmen geplant. Diese sollen 2023 beginnen und Kosten von rund 3 Millionen Euro umfassen.

Und auch die Einrichtung eines Pflegestützpunktes ist heute Abend Thema in der Sitzung des Kreisausschusses Weilheim-Schongau. Dieser bietet eine kostenlose Beratung zu allen Themen rund um die Pflege. Zuletzt hat sich bereits eine Arbeitsgruppe unteranderem mit der Finanzierung beschäftigt. Heute Abend soll dann ein Konzept präsentiert werden. Gründe für die Einrichtung eines solchen Stützpunktes sind der steigende Pflegebedarf sowie die demographische Entwicklung im Landkreis.

Dieser Artikel wurde 120 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt