Hochwasser: Straße zwischen Murnau und Schwaiganger wird höher gelegt

Montag, 20 September 2021

Die Regierung von Oberbayern hat grünes Licht für die Hochwasserfreilegung der Staatsstraße zwischen Murnau und Schwaiganger gegeben. Nach stärkerem Regen ist dieser Abschnitt oft wegen Hochwasser gesperrt – das soll sich jetzt aber ändern. Für diese Freilegung soll die Straße auf einer Länge von 720 Metern um bis zu 2,75m angehoben werden. Dieser Straßendamm soll dann mit Durchlassröhren für das Wasser ausgestattet werden. Zusätzlich zur Anhebung der Strecke soll auch ein neuer Geh- und Radweg gebaut werden. Entstehen wird dieser zwischen dem Murnauer Ortsteil Achrain und der Zufahrt zur Deponie Schwaiganger. Dadurch soll eine Lücke im vorhandenen Geh- und Radwegnetz geschlossen werden.

Dieser Artikel wurde 284 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt