Hohenpeißenberg: Zusammenstoß mit BRB - Zug

Sonntag, 10 Mai 2020

Ein 24 Jahre alter Hohenpeißenberger hat mit seinem Auto den unbeschrankten Bahnübergang an der Zieglmeierstraße überquert und dabei den BRB - Zug Richtung Weilheim übersehen. Trotz Notbremsung kam es zur Kollision, bei der die beiden Insassen des Skodas nur leicht verletzt wurden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehr als 70.000 Euro, der Bahnverkehr musste für rund zwei Stunden unterbrochen werden. 

Dieser Artikel wurde 610 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt