Insektenfreundlicher Michael-Ende-Kurpark in GAP

Mittwoch, 05 September 2018

Kornblumen, Rotbäckchen und Zitronenmelisse – das alles wächst im Michael-Ende-Kurpark in Garmisch-Partenkirchen. Und das aus gutem Grund: Der Park soll nicht nur schön ausschauen, sondern auch Heimat und Nahrungsquelle für viele Insekten sein. Über den Winter soll jetzt auch ein großes Insektenhotel entstehen und im Frühjahr eine Streuobstwiese.

Dieser Artikel wurde 513 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt